/   Home | Kontakt | Gästebuch | Teilemarkt
  login :: home :: umbau  4 user online
 
meine Busse

» Doka 4türig 2WD
» White Star
» Coach

Bilder

» Treffen
» Doka
» White Star
» Carat Caravelle

Technik

» Umbau
» Extras
 
Diverses

» Sitemap/Zähler
» Websitetechnik
» Impressum

Willkommen auf der "TDI-Motor" - Seite

Diese Seite wurde am 26.02.2006 neu überarbeitet, da in der TDI Scene einige neue Teile zu haben sind, die den Einbau leichter  und günstiger machen. Die alte Seite kann weiterhin hier aufgerufen werden.

TDI Funktionen und Probleme können hier nachgeschlagen werden!

Um einen Motor zu finden, der mit möglichst wenig Aufwand zu verbauen ist, sollte man sich unbedingt für ein Triebwerk entscheiden, der Quer eingebaut war / ist. Denn der Kennbuchstabe sagt nicht aus, ob man die Kupplung nutzen kann, oder ob der ESP-Seitige Motorhalter des TD passt oder nicht. Natürlich kann man auch Motore verwennden die längs eingebaut waren, aber der Einbau fällt deutlich aufwendiger aus!

Hier mal eine Aufstellung der Teile die mindestens benötigt werden:

Preisangaben aktuell günstigste Bezugsmöglichkeit*
Motor mit allen benötigten Teilen aus Spenderfahrzeug (Quer eingebaut) ganze Fahrzeuge ab 500 €
Getriebewelle mir der die Kupplung des quer eingebauten Motors passt
99 €
www.t3-umbau.de
Ölrücklaufleitung
41,90 €
www.t3-umbau.de
Motorhalter Turboseitig
125 €
bei mir zu beziehen!
Getriebe 5-Gang (AAP, ASL, AAR)...details hier! ab 250 € gebraucht
Verlängerung der Übersetzung durch größeren Abrollumfang (10 und 14%)
6x15 54,90 € oder 6x16 59,90 € pro Stück!
ab 800 €
Komplettlösung oder nur Felgen (Busschmiede)
Wenn man den Einbau selbst erledigt kann man die wirklich benötigten Teile zu den angegebenen Preisen ergattern. Elektrisch und mechanisch ist alles bei http://www.suhr-online.de/ gut beschrieben!  

Diese Bilder zeigen den Einbau eines TDI von HA-Projekt.

Allerdings gibt es auch noch die "normale" Variante Fremdmotore mittels Adapterplatte im Fahrzeug zu montieren. Das funktioniert auch mit einem TDI Motor und man ist nicht auf die älteren Motoren beschränkt, sondern kann auch auf PD-TDI zurückgrefen! Dieses Bild stammt von http://www.syncro.ca/ bei denen ist der Diesel nicht sehr verbreitet ist, aber er kommt auch dort wegen des hohen Drehmomentes immer mehr in Betracht!


Aber auch hierbei gibt es nicht nur Vorteile. Mir ist nicht bekannt ob man die dann benötigten Motorhalter kaufen kann und man handelt sich dabei eine Motorraumerhöhung ein. Die Adapterplatte kann man bei DS-Tuning beziehen, zusammen mit allen anderen Teilen, um Motor und Getriebe zu vereinen.

Kurzer Ölfiltertyp für die Verwendung von Ölkühler Anschluss als Adapter unter original Ölfilter: OC62

Links

Philipp´s T3 Doka

Martin´s VWBUS-Seite

Erik´s VWBUS-Seite

Oval54

Linkliste

  disclaimer , © 2008 yunis